Stockstadt hilft: Aktuelles im Mai 2017

22.05.2017

– Das Ehepaar Frau Yildirim bietet eine offene, unentgeltliche Tanzgruppe jeweils sonntags von 12 bis 14 Uhr im Kulturraum der Altrheinhalle an. Frau Yildirim arbeitet im pädagogisch-erzieherischen Bereich in der Vitos Klinik. Herr Yildirim ist ausgebildeter Tanzlehrer. Der Schwerpunkt liegt bei orientalischen Gruppentänzen. Die bereits existierende Gruppe besteht zur Zeit aus Frauen und Männern mit vorwiegend türkischem Hintergrund. Es sind jedoch alle interessierten Personen aus Stockstadt, sehr gerne auch Bewohnerinnen aus der Flüchtlingsunterkunft im Odenwaldring , eingeladen daran teilzunehmen.

– Es fand ein Gespräch bei der Gernsheimer Spedition Kirchner & Partner statt. Es wurde vereinbart, für die 3 Ausbildungsbereiche: Kaufmännisch, Lager und Logistik, Kraftfahrer, 3 geeignete Personen aus der Flüchtlingsunterkunft zum 1.8.2017 in eine Ausbildung zu bringen. Der 1. Ausbildungsvertrag im Bereich Lager und Logistik wurde bereits unterschrieben.

– Salam Shatlo sucht eine Ausbildungsstelle im Bereich Gas-und Wasser Installation .

– Der Arbeitskreis Integration findet es wichtig, daß in einer Vollversammlung wichtige Themen mit den Bewohnern behandelt werden. Es wurden folgende Aktivisten vorgeschlagen, die VV zusammen mit Tobias Kleiner vorzubereiten: Sedat Cakir, Rolf Braumann, Monika Christlbauer, Helga Polley.

-Monika Christlbauer und Reinhard Heinbuch werden aus einem Förderprogramm des Landes Hessen Fördermittel für die Projekte Fahrradwerkstatt und Nähstube anfordern.

– Vom Budget „Sportcoach“ wurde ein Tischfussballspiel bestellt. Der Bausatz kommt die nächsten Tage und wird dann den Bewohnern in der Unterkunft zur Verfügung stehen.

– Auf Initiative von Sportcoach Silvia Kraft fand ein Schnuppertrommeln und ein Besuch beim Tag der offenen Tür des Schützenvereins statt.

– Uwe Thoms hat mit 4 Teilnehmern der Basketballgruppe das Bundesligaspiel zwischen den Frankfurt Skyliners und Alba Berlin in der Frankfurter Ballsporthalle besucht. Die jungen Männer spielen jeden Sonntag unter Anleitung von Uwe Thoms in der Sporthalle. Es wäre schön wenn noch einige Mitspieler hinzukommen.

– Unter der Anleitung von Reinhard Heinbuch und Josef Becker wurden 2 Gerätehütten aufgebaut. Eine Hütte ist für Sportgeräte und Kinderwägen vorgesehen, die andere für Gartengeräte und Großteile der Fahrradwerkstatt.

– Stand des Projektes Nähstube der Flüchtligshilfe beim Frühlingsfest auf dem Hofgut. Die Speisen waren abends ausverkauft. Die Bürgermeisterin von Guntersblum Frau Bläsius-Wirth, neben Bürgermeister Thomas Raschel, informierte sich bei Monika Christlbauer über das Projekt Nähstube.

Wohnungssuche

Nach wie vor werden dringend Wohnungen für unsere mittlerweile gut deutschsprechenden und in Stockstadt integrierten Flüchtlinge gesucht.

Verkehrstüchtige Fahrräder werden weiterhin benötigt und können, nach vorheriger Absprache, bei Herrn Reinhard Heinbuch, Hessenring 5, Stockstadt am Rhein, Tel.  85860, abgegeben werden.

Dringend benötigt wird ein Geschwisterkinderwagen oder alternativ ein Kinderwagen für ein Baby.

Spruch des Monats
„Nicht am Ziel wird der Mensch groß, sondern auf dem Weg dem Weg dorthin.“
Ralph Waldo Emerson


Kontakt

Anschrift:


Gemeinde
Stockstadt am Rhein
Rheinstraße 34-36
64589 Stockstadt am Rhein

Rathaus-Öffnungszeiten:


Montag – Freitag
08.00 Uhr – 12.00 Uhr
Donnerstag
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Telefon: (06158) 829 – 0
Fax: (06158) 829 – 26
E-Mail: kontakt@stockstadt.de