Frauenpower – Integration

17.09.2018

Unter dem Namen „Frauenpower“ hat Helga Polley, im Namen der Ehrenamtsorganisation „Stockstadt hilft“, eine Gruppe für geflüchtete Frauen gegründet mit dem Ziel der Integration. Im geschützten Rahmen können geflüchtete Frauen mit ehrenamtlichen Helferinnen , Kultur, Traditionen und die Geschichte des Landes kennenlernen.

Bei einer ersten Zusammenkunft wurde am 08.09.2018 ein Ausflug zur Landesgartenschau nach Bad Schwalbach unternommen.
22 gutgelaunte Frauen starteten um 9.00 Uhr in Stockstadt mit einem Reisebus, der sie ans Ziel brachte. Bei wunderschönem Wetter zeigte sich die Gartenschau im schönsten Licht. Begrüßt wurden wir mit einem Glas Heilwasser. Dann ging es zu den einzelnen Ausstellungen. Besonderes die Schaugärten mit witzigen Kreationen und die Grabbepflanzungen waren für die geflüchteten Frauen interessant, verrieten sie doch vieles über die deutsche Kultur.
Viele Gespräche und ein fröhliches Lachen begleiteten das selbst mitgebrachte Picknick, welches auf den weitläufigen, dafür vorgesehenen, Wiesen stattfand. Alle Frauen trugen dazu bei und so wurde es ein herrliches buntes und total schmackhaftes Mahl. Ein besonderes Highlight des Tages, bei dem nicht zuletzt die Rezepte der Leckereien ausgetauscht wurden.
Danach fuhren wir mit der Moorbahn durch das angrenzende Wäldchen. Ein Guide erklärte die Entstehung der Moorbäder und deren heilende Wirkung. Begleitet wurde die Fahrt von Liedern, die die Frauen in arabischer Sprache sangen, was zu der fröhlichen und ausgelassenen Stimmung des Tages beitrug.
Im Anschluss stand allen eine Stunde Freizeit zur Verfügung. Diese Stunde wurde genutzt um über das weitläufige Gelände zu flanieren. Es wurden viele schöne und auch verrückte Erinnerungsfotos geschossen und die Zeit einfach mit Gesprächen im strahlenden Sonnenschein verbracht. Gemütliche Sitzvariationen gab es genügend auf dem schönen Gelände.
Die Rückfahrt nach Stockstadt war zunächst etwas getrübt, aber Helga Polley versprach, dass es weitere Gelegenheit gäbe, solch tolle Frauenevents zu erleben. Die Stimmung war gerettet und man nutzte diese letzte Stunde wieder für fröhliche Lieder, wobei diesmal auch einige deutsche dabei waren.
Mit tollen Eindrücken und herzlichen Danksagungen an Helga Polley für diesen wundervollen Tag , verabschiedeten sich die Frauen um 17.00 Uhr in Stockstadt auch von den ehrenamtlichen Helferinnen, mit der Bitte noch weitere Ausflüge zu organisieren.
Ein paar Stunden ohne die üblichen Sorgen und Verpflichtungen hatten viele schon lange nicht mehr erlebt. Für einen Tag hatten alle geflüchtete Frauen den Spaß und die Leichtigkeit des Lebens neu entdeckt und Freundschaften geschlossen mit Frauen aus der Gemeinde Stockstadt.
Die ausgelassene und fröhliche Stimmung übertrug sich auch auf die ehrenamtlichen Helferinnen, die allesamt einen schönen Tag in Erinnerung behalten werden.
Weitere Ausflüge sind geplant, diese werden im Helferkreis und bei der Gemeindeverwaltung bekannt gemacht.
Das Projekt „Frauenpower- Integration“ wird gefördert durch Mittel des Landes Hessen, welche im Vorfeld für diese Zwecke beantragt wurden.


Kontakt

Anschrift:


Gemeinde
Stockstadt am Rhein
Rheinstraße 34-36
64589 Stockstadt am Rhein

Rathaus-Öffnungszeiten:


Montag – Freitag
08.00 Uhr – 12.00 Uhr
Donnerstag
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Telefon: (06158) 829 – 0
Fax: (06158) 829 – 26
E-Mail: kontakt@stockstadt.de

Veranstaltungen