Bitte vereinbaren Sie einen Termin: Telefon (06158) 829 – 0

Gemeinde
Stockstadt am Rhein

Verkehrsbehinderung – Bau des Kreisels startet

Ab dem 11. September 2023 beginnen die Bauarbeiten an den Einkaufsmärkten Richtung Goddelau und Philippshospital

K154/ K 158: Umbau Knotenpunkt zum Kreisverkehrsplatz
Hessen Mobil: Bauarbeiten beginnen kommenden Montag

Am Montag, den 11. September beginnt Hessen Mobil mit den Bauarbeiten zum Umbau des Knotenpunktes K 154 / K 158 /Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße bei Stockstadt. Die gesamte Maßnahme wird voraussichtlich bis Frühjahr 2024 andauern

Die Arbeiten werden unter Vollsperrung der einzelnen Bauabschnitte durchgeführt. Sie beginnen am 11. September im Streckenabschnitt der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße zwischen am Katzenloch und Odenwaldring. Eine Umleitung wird jeweils innerörtlich ausgewiesen.

Zur Baumaßnahme
Um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Sicherheit des Rad- und Fußverkehrs, zu erhöhen, die Qualität des Verkehrsablaufes am Knotenpunkt zu steigern und den Übergang von freier Strecke zur Ortsdurchfahrt für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer wahrnehmbarer zu gestalten, wird im Auftrag des Kreises Groß-Gerau und der Gemeinde Stockstadt als Straßenbaulastträger der Knotenpunkt als Kreisverkehrsplatz umgestaltet.

Der neue Kreisverkehrsplatz wird mit einem Außendurchmesser von 35 Meter hergestellt und erhält einen umlaufen Rad- und Gehweg. Die Breite des Kreisrings beträgt 7,00 Meter. Der Kreisverkehrsplatz wird in Betonbauweise hergestellt.

Die Bushaltestelle „Katzloch“ befindet sich ca. 100 m westlich des Knotenpunktes auf

der kommunalen Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße in der Gemeinde Stockstadt. Sie wird im Zuge der Planungs- und Baumaßnahme ebenfalls umgebaut und barrierefrei ausgestaltet.

Die Baukosten der gesamten Maßnahme belaufen sich auf rund 1,8 Millionen Euro. Die Maßnahme wird im Rahmen der Verkehrsinfrastrukturförderung des Landes Hessen gefördert.

Der Kreis Groß-Gerau erhält rund 400.000 für die Anlage des Kreisverkehrs.

Ebenfalls rund 400.000 Euro erhält die Stadt Stockstadt für den Ausbau der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße, für die Geh- und Radwege sowie die beiden künftig barrierefreien Bushaltestellen.

Previous Gemeindesteckbrief

Der Hessen-Finder


Wer ist, wo, wann und unter welchen Voraussetzungen zuständig.
Der Hessen-Finder ist der zentrale Zuständigkeitsfinder der hessischen Landesverwaltung

Mängelmelder


Sie haben Mängel in Ihrer Kommune entdeckt wie z.B. Schlaglöcher auf der Straße oder wilde Müllablagerung? Dann nutzen Sie den landesweiten Mängelmelder …

Nachrichten


Die Zeitung für Stockstadt.

Stadtplan


Bundesweite interaktive Stadtpläne: Branchenbuch, Kommunal-Informationen, Routenplaner, Hotel- und Reiseinformationen zu Ihrer Region.

Infoportal